0

Ihr Warenkorb ist leer

Das Sea Breeze - Spätsommer Rezepte Thema

19. September 2017

Die nächsten zwei Wochen dreht sich bei uns alles um: Sea Breeze - Spätsommer Rezepte!
Wir starten mit unserem leckeren *Pear Chocolate Mousse*, süße Birne kombiniert mit Mousse Au Chocolat und Schlagsahne. Der perfekte Snack für einen stürmischen Spätsommertag!
 
Pear Chocolate Mousse - Das Rezept:
 
ZUTATEN 
( 6 Gläser)
Mousse Au Chocolat
3 Eier
150 g dunkle Schokolade
200 g Schlagsahne 
3 TL Vanillezucker
12 EL Zucker
Topping
2 Birnen 
1 EL Zitronensaft
2 EL Zucker
+ 100 g Schlagsahne
+ Schokoladen Sticks
 
ZUBEREITUNG
1. Schritt:
Eier für das Mousse Au Chocolat trennen. Eiweiß mit Zucker und Vanillezucker steif schlagen. 
2. Schritt:
Dunkle Schokolade schmelzen, kurz abkühlen lassen und mit Eigelb mixen. 
3: Schritt:
Eischnee und Sahne vorsichtig unterheben. 
4. Schritt:
Mousse in Gläser füllen und für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. 
5. Schritt: 
Birnen in kleine Würfel schneiden, mit Zitronensaft und Zucker kombinieren und für 2 Minuten in der Mikrowelle (800 Watt) erhitzen. 
6. Schritt:
Gekühltes Mousse Au Chocolat mit warmen Birnen, Schlagsahne und Schokoladen Sticks dekorieren. Fertig! 
 
 

21. September 2017

Seebrise, Sonnenschein und saisonale Beeren!

Probier unseren unwiderstehlichen *Wild Berry Cupcake*, süßer Vanille Cupcake kombiniert mit Himbeermarmelade, Mascarpone Frosting, frischen Minzblättern und köstlichen Waldbeeren. Ein saisonales Beeren-Rezept für milde Spätsommertage! 
 
Wild Berry Cupcake - Das Rezept:
 
ZUTATEN
( 6 Cupcakes)
Teig
200 g Mehl 
120 g Butter (oder Margarine)
100 g Kuhmilch (oder Sojamilch)
1 1/2 TL Backpulver
2 TL Vanille Extrakt 
3 Eier
100 G Zucker
Füllung
Himbeermarmelade
Frosting
50 g Himbeeren 
250 g Mascarpone 
100 ml Schlagsahne 
100 g Zucker
(+ Pinke Lebensmittelfarbe)
Dekoration
Himbeeren 
Blaubeeren
Minzblätter
  
ZUBEREITUNG
1. Schritt:
Teig Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in Cupcake Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen ( Umluft: 160 °C) 20 Minuten backen. 
 
2. Schritt:
Die abgekühlten Cupcakes aushöhlen und mit Himbeermarmelade füllen.
 
3. Schritt:
Für das Frosting Mascarpone, Himbeeren und Zucker in eine Schüssel geben und verrühren. Nun die flüssige Schlagsahne hinzufügen und in der Mascarpone Creme steif schlagen (2 Minuten). Das fertige Frosting in einen Spritzbeutel füllen und die Cupcakes mit Frosting, Beeren und Milzblättern dekorieren. Fertig! 
  

 

23. September 2017

Hausgemachte Waffeln für das Wochenende! 

Überrasche deine Familie und Freunde mit unseren super einfachen *Honey Waffles*, warme Honigwaffeln kombiniert mit süßer Schlagsahne, goldenem Honig und frischen Beeren. Das perfekte Frühstück nach einem langen Morgenspaziergang! 

Honey Waffles - Das Rezept:
 
ZUTATEN 
( 8 Waffeln)
Waffelteig 
120 g Butter (oder Margarine)
100 g brauner Zucker
3 Eier
200 g Mehl 
1 TL Backpulver
14 EL Kuhmilch (oder Sojamilch) 
80 g Honig
 
Topping
100 g Schlagsahne
+ Honig
+ Himbeeren
+ Brombeeren
+ Minzblätter
 
ZUBEREITUNGEN
1. Schritt:
Waffelteig Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren.
In einem heißen Waffeleisen die Waffeln backen. 
2. Schritt:
Die warmen Waffeln mit Schlagsahne, Honig, frischen Beeren und Minze dekorieren. Fertig! 
  
25. September 2017
 
Ein Hauch von Meeresbrise! 
 
Probiert unsere brandneuen *Meringue Drops*, süße Meringue Drops getaucht in dunkle Schokolade und Meersalz. Einfach lecker!
Meringue Drops - Das Rezept:
 
ZUTATEN 
( 60 Meringue Drops)
 
4 Eiweiß
170 g weisser Zucker
1 TL Vanillezucker
1 TL kaltes Wasser
+ blauer Puderzucker
+ dunkle Schokolade
+ Meersalz 
 
ZUBEREITUNG 
1. Schritt:
Zutaten in eine Schüssel geben und steif schlagen. Meringue in einen Spritzbeutel geben und Drops auf Backpapier spritzen. 
2. Schritt:
Meringue Drops im vorgeheizten Backofen (Umluft 100°C) 1 Stunde backen. 
3. Schritt:  
abgekühlte Meringue Drops in geschmolzene Schokolade und Meersalz tauchen. Fertig!
 

 

27. September 2017

Familie • Meer • Auszeit!

Backe unseren saisonalen *Haselnuss Nougat Kuchen*, fünf Schichten Haselnuss Zimt Kuchen kombiniert mit süßem Nougat Frosting und knusprigen Ferrero Rocher. Der perfekte Kuchen für einen gemütlichen Spätsommertag mit den Liebsten!

Hazelnut Nougat Cake - Das Rezept:
 
ZUTATEN
(5 Kuchenböden)
 
Haselnuss Zimt Kuchenteig
200 g Mehl
200 g gemahlene Haselnüsse
5 Eier
1/4 TL Zimt
200 ml Milch
200 g Butter
3 TL Backpulver
150 g Zucker
 
Nougat Frosting
250 g Mascarpone
400 ml Schlagsahne 
400 g Nougat Schokolade
 
Dekoration
100 g Nougat Schokolade
+ gehackte Haselnüsse
+ Ferrero Rocher
 
ZUBEREITUNG
1. Schritt:
Kuchenteig Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in Kuchenformen füllen und im vorgeheizten Backofen (Umluft 170°C) 20 Minuten backen. 
 
2. Schritt:
Für das Frosting die Nougat Schokolade schmelzen und mit der Mascarpone verrühren. Flüssige Schlagsahne dazu geben und steif schlagen.
 
3. Schritt: 
Die abgekühlten Kuchenböden glatt schneiden, mit dem Nougat Frosting bestreichen und aufeinander schichten. Kuchen mit Frosting bestreichen. 
 
4. Schritt:
Mit dem Rest des Frostings den Kuchen dekorieren.
 
5. Schritt:
Nun den Kuchen mit geschmolzener Nougat Schokolade, gehackten Haselnüssen und Ferrero Rocher verzieren. Fertig!
 
29. September 2017 
 
Das *Sea Breeze - Spätsommer Rezepte* Wallpaper!
 
© 2017 Cakes & Cookies World